Der Mercedes-Benz unter den Elektrischen. Mit Spannung verfolgen wir die Entwicklung des ersten vollelektrischen Fahrzeugs der neuen Produkt-und Technologiemarke EQ. Mitte 2019 ist es so weit: Mit dem EQC kommt das erste Mercedes-Benz Fahrzeug der Marke EQ auf die Straße. Mit seinem nahtlosen, klaren Design und markentypischen Farbakzenten ist er Vorreiter einer avantgardistischen Elektro-Ästhetik und vertritt zugleich die Designsprache des Progressiven Luxus. In puncto Qualität, Sicherheit und Komfort ist der EQC der Mercedes-Benz unter den Elektrofahrzeugen und überzeugt in der Summe seiner Eigenschaften.

Zukunftsweisende Mobilität steht dem neuen EQC von Mercedes ins Gesicht geschrieben. Ehemals separierte Elemente wie die Scheinwerfer und der Kühlergrill wurden zu einem faszinierenden Ganzen zusammengefasst. Serienmäßige MULTIBEAM LED-Scheinwerfer unterstreichen die Hightech-Anmutung mit hybridblauen Zierlinien und einem EQ-spezifischen Leuchtdesign.

 

Stromverbrauch kombiniert: 22,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km
Die Angaben zum Stromverbrauch und den CO2-Emissionen des Mercedes EQC sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst ermittelt. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können Sie dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnehmen, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.